Unreal Tournament 2014 – Entwicklung hat begonnen

Unreal TournamentSieben Jahre nach erscheinen des letzten Teils der Unreal Tournament Serie – Unreal Tournament 3, anno 2007 – wurde ein neuer Teil angekündigt. Dieser wird auf den schlichten Namen „Unreal Tournament“ hören. Per Livestream verkündeten Mitarbeiter des Studios Epic Games, dass die Entwicklungsarbeiten jetzt beginnen werden. Mit einem fertigen Spiel ist also vermutlich eher 2015 zu rechnen – vielleicht zum 15 jährigen Geburtstag dieser Spieleserie?

Die Community ist involviert

Da Unreal Tournament schon immer versucht hat eine starke Bindung zur Community herzustellen, ist diese jetzt schon von Beginn an bei der Entwicklung des neuen Teils involviert. Seit Erscheinen des Ersten Teils im Jahre 1999 wurde der Community alles benötigte zur Verfügung gestellt, um Mods und Maps zu entwickeln. Die Mods und Maps trugen laut Epic Games auch zum großen Erfolg der Serie bei. Beim neuen Spross der Serie können (Hobby)Entwickler und Gamer sich mit am Entwicklungsprozess und Designentscheidungen des Spiels einbringen. Jeder soll mit einbezogen werden. Das eingerichtete Forum stellt dabei die Schnittstelle zwischen Epic Games und der Community dar.

Unreal Tournament wird kostenlos sein und auf Windows, Mac und Linux laufen

Im Stream hat Epic Games angekündigt, dass das Spiel 100 % kostenlos sein wird. Da man mit 100 % kostenlos aber kein Gewinn erwirtschaften kann, wird es im Ökosystem von Unreal Tournament wohl doch der ein oder anderen Euro bzw. Dollar für Epic Games zu verdienen sein. Wie die Planungen hier aussehen ist aktuell noch nicht bekannt – das Spiel selbst soll jedoch über die Webseite unrealengine.com verfügbar und ohne Kosten spielbar sein.
Das Spiel soll laut Epic Games auf Windows, Linux und Mac laufen – Konsolen wurden im Twitch Stream nicht erwähnt.


Die Unreal Tournament Ankündigung auf Youtube ansehen

Die komplette Ankündigung des neuen Spieletitels könnt ihr euch auf Youtube ansehen:

Unreal Engine 4 wird wahrscheinlich für die Grafik sorgen

Auch wenn es aktuell noch keine Bilder oder Videos des neuen Unreal Tournaments gibt, ist es sicher, dass als Engine die Unreal Engine 4 bzw. 4.1 zum Einsatz kommen wird. Von dieser konnte man bereits einige Techdemos sehen – einen Vorgeschmack, was mit der Unreal Engine 4 möglich ist, liefern die nachfolgenden Videos:


Es bleibt spannend

Bei vielen Spielern wird die Ankündigung für ein Lächeln gesorgt haben. Es bleibt abzuwarten, wann die ersten spielbaren Alpha- bzw. Demoversionen im Umlauf sein werden. Über Neuigkeiten zu Unreal Tournament und den Entwicklungsfortschritt werden wir natürlich berichten!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.